KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.

Tasgul'Golin

Größe: 1,80 bis 2,00 Schritt

Gewicht: keines

MU 20 KL 14 IN 15 CH 13
FF 12 GE 17 KO 15 KK 17
LeP 60 AsP - KaP - INI 17+1w6
AW 10 SK 3 ZK 3 GS 8


Waffenlos: AT
14 PA 7 TP 1w6+6 RW kurz

Spiegelschwert: AT 16 PA 7 TP 1w6+8 RW mittel

RS/BE: 6/0

Aktionen: 1

Vorteile/Nachteile: Angst vor absoluter Dunkelheit II (erzeugt bei Tasgul’Golin den Zustand Furcht, auch wenn üblicherweise Dämonen diesen Zustand nicht erleiden können)

Sonderfertigkeiten: Feindgespür, Finte I-III (Waffenlos, Spiegelschwert), Vorstoß, Wuchtschlag I (Waffenlos, Spiegelschwert)

Talente: Einschüchtern 11, Klettern 4, Körperbeherrschung 9, Kraftakt 10, Selbstbeherrschung – (gelingt automatisch), Sinnesschärfe 16, Verbergen 4, Willenskraft – (gelingt automatisch)

Anzahl: [keine Angabe]

Größenkategorie: mittel

Typus: Dämon (gehörnter, Amazeroth), humanoid

Anrufungsschwierigkeit: –4

Kampfverhalten: Tasgul’Golin bewacht geheimes Wissen und ist ein Wächterdämon. Er versucht seine Feinde – und dass sind potenziell alle Kulturschaffenden, die nicht sein Beschwörer sind – zu töten, indem er sie mit Finten angreift.

Flucht: Der Dämon flieht nur, wenn er sich davon verspricht, seine Gegner später besser angreifen zu können, beispielsweise aus dem Hinterhalt. Sollte er komplett in Dunkelheit eingesperrt sein, versucht er ebenfalls zu entkommen, da er sich davor fürchtet.

Sphärenkunde (Sphärenwesen):

# QS 1: Tasgul’Golin ist ein viergehörnter Dämon aus Amazeroths Gefolge.

# QS 2: Man erzählt sich, dass Tasgul’Golin die Nähe von Gotongis sucht, um sie zu erschrecken.

# QS 3+: Er ist nur schwer zu besiegen, da viele Waffen fast wirkungslos an ihm abprallen und er Zauber zurückwirft. Aber ein magischer oder geweihter Kriegshammer kann dem Spiegeldämon schweren Schaden zufügen.

Sonderregeln:

Schreckgestalt I: Wesen mit dieser Eigenschaft besitzen eine Aura der Furcht oder eine Angst einflößende Gestalt. Pro Begegnung ist beim ersten Anblick eines Wesens mit der Kraft Schreckgestalt eine gelungene Probe auf Willenskraft (Bedrohungen standhalten) –Stufe der Kraft notwendig, um nicht 1 Stufe Furcht zu erhalten. Bei mehreren unterschiedlichen Stufen der Kraft zählt nur der höchste Modifikator. Der Spielleiter kann bei Begegnungen mit einer großen Anzahl von Wesen mit Schreckgestalt den Modifikator um bis zu 3 Punkte erhöhen.

Empfindlichkeit gegenüber gesegneten/geweihten Objekten/Waffen: Tasgul’Golin ist besonders empfindlich gegenüber geweihten/gesegneten Objekten/Waffen der Hesinde und des Nandus. Der gleiche Effekt tritt auch bei anderen Gottheiten mit den Aspekten Wissen und Bildung ein.

Empfindlichkeit gegenüber Hiebwaffen und Zweihandhiebwaffen: Die genannten Kampftechniken richten bei Tasgul’Golin + 6 TP an und sein RS sinkt dagegen auf 0.

Immunität gegen Armbrüste, Bögen, Dolche, Fechtwaffen, Lanzen, Raufen: Die genannten Kampftechniken richten bei Tasgul’Golin keine TP an.

Spiegelschutz: Jeglicher Zauber, der auf den Dämon gewirkt wird, wird von dessen spiegelnder Oberfläche auf den Zauberer zurückgeworfen. Die QS des Zaubers werden dabei um 1 reduziert. Bei Zaubern, die um SK oder ZK modifiziert sind, wird zusätzlich die SK oder ZK von der QS abgezogen. Sinkt die QS dadurch auf 0 oder weniger, wirkt der Zauber nicht mehr. Ist die QS 1 oder höher, wirkt sie entsprechend auf den Zauberer.

Verwirrende Spiegelung: Solange sich ein Gegner in Angriffsdistanz des Dämons aufhält, muss er zu Beginn jeder KR eine Probe auf Selbstbeherrschung (Störungen ignorieren) ablegen, ansonsten erhält er bis zum Ende der KR 4–QS/2 Stufen Verwirrung.

Dämonen-Regeln: Für Tasgul’Golin gelten die allgemeinen Dämonen-Regeln (siehe Regelwerk Seite 355).

Publikation:
Gefangen in der Gruft der Königin, Seite 53