KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

Frazzaroth

Größe: 1,00 bis 1,20 Schritt Körpergröße

Gewicht: kein Gewicht

MU 12 KL 14 IN 15 CH 13

FF 12 GE 16 KO 8 KK 9

LeP 20 AsP 32 KaPINI 17+1W6

AW 15 SK 3 ZK 1 GS 20

Waffenlos: AT 14 PA 10 TP 1W3+1 RW kurz

RS/BE: 1/0

Aktionen: 2

Sonderfertigkeiten: Angriff auf ungeschützte Stellen (Waffenlos), Finte I-III (Waffenlos)

Talente: Einschüchtern 4, Klettern 4, Körperbeherrschung 15, Kraftakt 3, Selbstbeherrschung – (gelingt automatisch), Schwimmen 4, Sinnesschärfe 9, Verbergen 10, Willenskraft – (gelingt automatisch)

Zauber: Axxeleratus 17, Transversalis 17

Anzahl: 1 oder 1W3+1 (Dämonenhorde)

Größenkategorie: klein

Typus: Dämon (niederer, Lolgramoth), humanoid

Anrufungsschwierigkeit: –3

Beute: keine

Kampfverhalten: Der Frazzaroth ist kein Kampfdämon und vermeidet Konflikte. Sollte er angegriffen werden, wird er gerne Finten einsetzen, um seinen Gegner an ungeschützten Stellen zu kratzen und zu beißen. Zu Beginn weicht er gerne in den Limbus aus, sollte er keine AsP mehr besitzen, wird er, sobald die Fluchtbedingung eingetreten ist (siehe unter Flucht), weglaufen.

Flucht: sobald der Dämon mehr als 5 LeP verloren hat

Schmerz +1 bei: immun gegen Schmerz

Sphärenkunde (Sphärenwesen):

# QS 1: Der Frazzaroth sieht aus wie ein Kind und ist ein Dämon aus Lolgramoths Gefolge.

# QS 2: Man ruft den Frazzaroth, um sich durch den Limbus an einen bestimmten Ort transportieren zu lassen.

# QS 3+: Der Frazzaroth kann einen während der Reise erschrecken, sodass man die Kontrolle verliert und der Dämon einen an einem ungünstigen Ort absetzt.

Sonderregeln:

Ausweichen in den Limbus: Der Frazzaroth kann mittels 1 freien Aktion in den Limbus ausweichen. Sein VW erhöht sich auf 20. Er taucht am Ende der KR wieder bei einem seiner Gegner in maximal 13 Schritt Entfernung vom Ort des Verschwindens wieder auf. Er gilt zu Beginn der neuen KR seinem Gegner gegenüber als in Vorteilhafter Position (siehe Regelwerk Seite 238). Der Einsatz der Fähigkeit kostet 8 AsP.

Empfindlichkeit gegenüber gesegneten/geweihten Objekten/Waffen: Der Frazzaroth ist besonders empfindlich gegenüber geweihten/gesegneten Objekten/Waffen Travias. Der gleiche Effekt tritt auch bei anderen mit Freundschaft, Heim und Ehe verbundenen Gottheiten ein.

Limbusportal: Der Frazzaroth kann einen waffenlosen Nahkampfangriff ausführen, der um 4 erschwert ist und ihn 16 AsP kostet. Sollte der Angriff gelingen und das Ziel nicht verteidigen, wird es durch ein erschienenes Limbusportal in den Limbus gezogen. Das Portal schließt sich sofort wieder und das Opfer fällt an einer vom Dämon vorgesehenen Stelle auf dem Kontinent wieder heraus.

Dämonen-Regeln: Für Frazzarothim gelten die allgemeinen Dämonen-Regeln (siehe Regelwerk Seite 355).

Zusätzliche Dienste:

# Limbusreise: Der Frazzaroth kann eine Person an die Hand nehmen und für 8 AsP innerhalb von maximal 13 Minuten an einen beliebigen Ort auf dem Kontinent bringen, auf dem die Reise beginnt. Die transportierte Person muss den Ort gut kennen, sie muss aber nicht schon einmal dagewesen sein. Während der Limbusreise muss die Person eine Probe auf Willenskraft (Bedrohungen standhalten) –1 ablegen. Ein Misslingen bedeutet, dass sie 1 Stufe Furcht durch den Frazzaroth erleidet und der Meister entscheiden kann, ob der Dämon die Person an einen anderen Ort gebracht oder gar im Limbus allein gelassen hat. Ein passendes Geschenk erleichtert die Probe um 1.

Beschwörungsname: Frazzaroth / Frazzarothim

Beiname: Der kindliche Herr der Dunklen Pforten, Der Schließer der Sphären, Der Geist des Limbus, Der rastlose Reisende, Das trippelnde Kind, Der niederhöllische Führer durch den Äther

Domäne: Thezzphai

Wesenstypus: niederer Dämon

Beschwörungsritual: Invocatio Minor

Publikation:
Aventurisches Pandämonium, Seite 57