KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.

Ausspielen des sozialen Konflikts

Optionale Regel

Jede Spielrunde kann soziale Konflikte durch reines Ausspielen lösen. Hier können die Fertigkeitswerte in Bekehren & Überzeugen, Betören oder Überreden auf der einen Seite und Willenskraft auf der anderen Seite einen guten Hinweis liefern, wie geschickt sich die Beteiligten bei ihrem Unterfangen anstellen. Der Fairness halber sollte bei der Anwendung dieser Regel darauf geachtet werden, dass ein Held nicht durch die besondere Redegewandtheit seines Spielers Erfolg über Erfolg erzielt, obwohl ihm den Werten nach jegliche Befähigung in diesen Bereichen abgeht. Sicherlich können Argumente, die dem Spieler eingefallen sind, hilfreich sein. Dennoch sollten Helden mit den besseren Werten mehr Erfolge beim Ausspielen des sozialen Konflikts erzielen. Durch diese Regel wird das Spiel weniger komplex.

Publikation:
Ein Tod in Grangor, Seite 8